Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Der Heimat- und Kulturverein Bremkertal e.V. wurde 1988 gegründet und fördert die Heimat- und Kulturpflege in Bremke und Umgebung.

Dafür werden vom Verein regelmäßig Veranstaltungen und Vorträge und auch Ausfahrten und Exkursionen zur Dorf- und Landschaftsgeschichte aber auch aktuellen Themen organsiert.

Zur Förderung des Dorflebens werden jedes Jahr wiederkehrend ein Schmiedefest, eine Grünkohlwanderung und das Aufstellen des Weihnachtsbaumes organisiert. Die Mitglieder pflegen die Sitzbänke rund um und in Bremke und sorgen für deren Instandhaltung.

Zu den wichtigsten größeren Projekten des Vereines gehörten in den 2000er Jahren die Restauration der Alten Bremker Schmiede und zweier historischer Brunnen (Appenrode und Heiligenbrunnen) und 2019 die Aufstellung einer Gedenktafel für im 2. Weltkrieg ermordete jüdische Bremker und Bremkerinnen.

 

 

Zurück zum Anfang