Skip to content Skip to main navigation Skip to footer
1854

Gründung Freiwillige Feuerwehr Bremke

20. Januar 1854

In Bremke hat es auch bereits vor dem Jahr 1854 eine Feuerwehr gegeben, denn    im dem Protokollbuch des Gemeindeausschusses der Gemeinde Bremke vom 20. Januar 1854 ist über eine Handdruckspritze berichtet worden. Hier ist nachzulesen Zitat: „Es wurde der Beschluss gefasst die jetzige Schullehrerin Ebbecke – verwitwete Poullain – zu…

Weiterlesen
1902

1. Januar 1902

Im Jahr 1902 wurde die Pflichtfeuerwehr Bremke gegründet, das bedeutete für die männlichen Einwohner vom 18. bis zum 60. Lebensjahr regelmäßig zu den angesetzten Übungsdiensten und natürlich auch bei Schadensfällen zu erscheinen. Der Übungsdienst fand in der Regel am 3.Pfingsttag statt. Ausgenommen waren die Männer auf den Gütern, sie brauchten…

Weiterlesen
1902

4. April 1902

Über die Feuerwehr Bremke wurde erstmals in der Ausgabe der Göttinger Zeitung vom 4.April 1902 berichtet. In dem Artikel stand Zitat: „Zum Brandmeister der hier zu bildenden Pflichtfeuerwehr ist Herr Molkereibesitzer Beinhorn seitens des Ortsvorstehers benannt worden. Herr Beinhorn ist zu diesem Posten die geeignetste Person, da er mit der…

Weiterlesen
1905

6. Mai 1905

Zum ersten Einsatz der Feuerwehr Bremke kam es laut der Göttinger Zeitung vom  6. Mai 1905 in der Molkerei Bremke. Zitat: „Zum ersten Mal konnte die neu gebildete Feuerwehr in Tätigkeit treten und ihrem kräftigen Eingreifen gelang es denn auch, des Feuers bald Herr zu werden, so das nur die…

Weiterlesen
1915

24. Februar 1915

Aus dem Bericht der Göttinger Zeitung vom 24. Februar 1915 kann man entnehmen, dass die Feuerwehr Bremke auch während des ersten Weltkrieges nach wie vor ihren Dienst versah Zitat: „Die ortsübliche Spritzenrevision fand an diesem Tage durch den Kreisbrandmeister, Herrn Weygang, statt. Dieselbe verlief zur vollen Zufriedenheit, was auch der…

Weiterlesen
1920

20. Juni 1920

Am 20. Juni 1920 schrieb das Göttinger Tageblatt Zitat: „Diese Woche fand eine allgemeine Feuerwehrübung statt. Der Klempnermeister Karl Schirmeck wurde als Brandmeister neu gewählt.“ Einige Jahre später entstand aus den Reihen der Zimmerleute des Baugeschäftes August Casper eine Steigergruppe. Dieser Steigergruppe gehörten an: August Casper, Polier (Obersteiger) Heini Kobold…

Weiterlesen
1933

30. Januar 1933

Nach der Machtübernahme der NSDAP 1933 wurde die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr von den damaligen Verantwortlichen dieser Partei vorangetrieben.

Weiterlesen
1936

1. Januar 1936

Im Jahr 1936 fanden sich Männer aus Bremke bereit der Feuerwehr beizutreten, für die meisten hatte das den Hintergrund als Mitglied der Feuerwehr nicht der SA beitreten zu müssen. Die Gründer der Freiwilligen Feuerwehr waren: Fritz Niemeyer Fritz Geistlich Heini Kobold Friedrich Fischer Eduard Kühme August Junge Willi Dücker Otto Kaufmann…

Weiterlesen
1939

10. September 1939

Heinrich Wedemeyer sen. wurde am 10.09.1939 zum Kriegsdienst in der Wehrmacht eingezogen. Daraufhin wurde der Sparkassenrendant Heinrich Jahns dessen Nachfolger. Als Sparkassenrendant brauchte Jahns keinen Kriegsdienst zu leisten und hat die Feuerwehr bis zum Ende des Krieges geleitet. Viele Feuerwehrkameraden waren als Soldaten im Krieg, galten als vermisst oder waren…

Weiterlesen
1944

1. Januar 1944

Bei einem Feuer im Casperschen Haus auf dem Zimmerplatz im Jahre 1944 standen Bremker Frauen an der Handdruckspritze ihren Mann.

Weiterlesen
1945

1. April 1945

Für Bremke endete der Krieg im April 1945 mit dem gegenseitigenen Beschuss zweier US Panzer und dem zufolge in Brand geratenen Haus der Witwe Baete. Das Haus wurde mittels Eimerkette von Bremkern und US Soldaten gemeinsam gelöscht.

Weiterlesen
1946

1. Januar 1946

Die Freiwillige Feuerwehr Bremke wurde unter der Leitung des Kreisbrandmeisters und Leiter der Berufsfeuerwehr Göttingen Hermann Grote neu aufgestellt. In der alten Schule neben der Kirche versammelten sich 11 Feuerwehrkameraden. Anwesend waren: Hermann Fricke Karl Scheide jun. Willi Hampe sen. Georg Bartels Adolf Liebau Friedrich Fascher Friedrich Heinemann Herbert Junge…

Weiterlesen
1947

18. April 1947

Unter der straffen Führung des Brandmeisters Friederich Fascher wurde die Gruppe feuerwehrtechnisch ausgebildet und erhielt ihre Feuertaufe während des Großbrandes am 18. April 1947 auf dem Anwesen des Landwirtes Heinrich Büehrmann. Auch bei den neu ausgeschriebenen Wettbewerben konnte die Gruppe ihren guten Ausbildungsstand unter Beweis stellen. Sie belegten bei den…

Weiterlesen
1953

1. Januar 1953

Die Teilung Deutschlands machte sich auch in der Feuerwehr Bremke bemerkbar. Die Ersatzteilbeschaffung für die in Zwickau gebaute TS8 wurde immer schwieriger. Es gab erhebliche Probleme mit der Magnetzündung der Pumpe. Aber Not macht erfinderisch und so bauten die Maschinisten Eduard Dornwell und Herbert Junge sen. die Pumpe auf Batteriezündung…

Weiterlesen
1955

1. Januar 1955

Im Jahr 1955 wurde Friederich Fascher von Alfred Bartels als Gemeindebrandmeister abgelöst. In diesem Jahr wurde ein neues Gerätehaus geplant. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Suche nach einem geeigneten Bauplatz, ist das neue Gerätehaus auf einem von Friederich Heinemann und der Realgemeinde Bremke zur Verfügung gestelltem Grundstück von dem Architekten…

Weiterlesen
1957

1. Januar 1957

Ende 1957 wurde das alte Gerätehaus abgerissen und der Schlauchtrockenturm an das neue Gerätehaus angebaut. Das neue Haus wurde für damalige Zeiten weitsichtig gebaut. Es hatte einen Einstellplatz für ein LF8, einen Lagerraum und einen kleinen Gruppenraum.

Weiterlesen
1958

1. Januar 1958

1958 trat Alfred Bartels zurück und Herbert Junge sen. wurde neuer Gemeindebrandmeister.

Weiterlesen
1960

1. Januar 1960

Die alte TS8 war mittlerweile 20 Jahre alt und entsprach nicht mehr den geforderten Ansprüchen also musste man sich Gedanken machen über die Neubeschaffung einer neuen Motorpumpe oder eines Löschfahrzeuges. Nach langen Verhandlungen mit dem Gemeinderat Bremke wurde 1960 ein LF8/8 Opel Blitz mit einem Aufbau der Firma Bachert beschafft….

Weiterlesen
1961

1. Juni 1961

Nach einem schweren Unwetter Fronleichnam 1961 wurde Bremke von einer Hochwasserflut heimgesucht. Die Kameraden mussten viele Keller im Ort auspumpen und die Durchlässe der Wendbachbrücken von Schwemmgut befreien, damit das Wasser besser abfließen konnte. Anschließend wurde der Schlamm von den Straßen und Wegen gespült.

Weiterlesen
1962

1. Januar 1962

Gründung Jugendfeuerwehr Bremke

1966

1. Januar 1966

Im Jahr 1966 bekam die Feuerwehr eine eigene Fahne, sie wurde von der Firma Fahnen Fleck in Pinneberg hergestellt und ist während der Feierlichkeiten anlässlich des 30 jährigen Bestehens mit einer Fahnenweihe an die Kameraden übergeben worden.

Weiterlesen
1972

1. Januar 1972

Mit der Gebietsreform 1972 verlor Bremke seine Eigenständigkeit und das hatte auch Folgen für die Feuerwehr. Sie wurde eine von 16 Ortsfeuerwehren der Gemeinde Gleichen. Das bedeutete, aus dem ehemaligen Gemeindebrandmeister wurde ein Ortsbrandmeister. Der erste von den Ortsbrandmeistern der Gemeinde Gleichen gewählte Gemeindebrandmeister wurde Rainer Schulze aus Benniehausen.

Weiterlesen
1976

1. Januar 1976

Der Ortsbrandmeister Herbert Junge sen. stellte nach 18 Jahren im Jahr 1976 sein Amt zu Verfügung. Sein Nachfolger wurde Rudi Proft. Rudi Proft verstarb kurz nach seiner Wahl zum Ortsbrandmeister. Heinrich Wedemeyer führte die Feuerwehr als stellvertretender Ortsbrandmeister weiter.

Weiterlesen
1976

1. Januar 1976

1976 meldete sich eine Reihe junger Bremker bei dem Gruppenführer Eberhard Junge mit der Bitte, in die Feuerwehr aufgenommen zu werden. Dieser nahm die Herausforderung an und begann mit der Ausbildung und der Aufstellung einer neuen Gruppe. Dieser Gruppe gehörten an: Werner Frisch Willi Austinat Gerhard Austinat Uwe Wald Jürgen…

Weiterlesen
1977

1. Januar 1977

Zum neuen Ortsbrandmeister wurde 1977 Werner Frisch gewählt.

Weiterlesen
1977

1. Januar 1977

Die Gruppe nahm an der Grundausbildung im neu geschaffenen Feuerwehrzentrum Potzwenden im Jahr 1977 teil. Auch der Wettkampfbetrieb wurde wieder in Gang gesetzt und die Gruppe konnte auf Anhieb bei den Gemeindewettbewerben in Diemarden 1977 den 2. Platz belegen der 10. Platz wurde im gleichen Jahr bei den Kreiswettbewerben in…

Weiterlesen
1978

6. Oktober 1978

Die Feuertaufe bekam die Gruppe in der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober 1978 bei einem Großbrand in Bischhausen.

Weiterlesen
1979

1. Januar 1979

Pokalsieg in Etzenborn

1981

1. April 1981

Das alte LF 8/8, mit nunmehr 21 Betriebsjahren, war nicht mehr normgerecht und wurde außer Dienst gestellt. Dank intensiver Bemühungen durch den Ortsbrandmeister Werner Frisch konnte im April 1981 ein neues LF8/8 in Dienst gestellt werden. Das Fahrzeug hatte ein Mercedes/Benz Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma Bachert.

Weiterlesen
1981

2. Juni 1981

Am Abend des 2. Juni 1981 brach über das südliche Niedersachsen ein schweres Unwetter mit Starkregen und Gewitter herein. Innerhalb kürzester Zeit ergossen sich riesige Wassermengen durch Bremke mit der Folge das Brücken verstopften und dadurch große Flächen im Ort überschwemmt wurden. Auch Straßen wurden durch die Wassermassen unterspült und…

Weiterlesen
1984

21. Januar 1984

Der Ortsbrandmeister Werner Frisch legte sein Amt am 21.Januar 1984 nieder. Als neuer Ortsbrandmeister wurde Harald Bartels gewählt.

Weiterlesen
1985

1. Juni 1985

Nachdem der Bach hinter dem Gerätehaus verrohrt wurde kam es bei jedem größeren Niederschlag zur Überschwemmung im Gerätehaus bis sich herausstellte, dass die Rohre einen zu kleinen Durchmesser hatten. Also musste ein neuer Standort für das Gerätehaus gesucht werden. Von den Verantwortlichen der Gemeinde Gleichen, des Ortsrates und der Feuerwehr…

Weiterlesen
1988

1. Januar 1988

Aus den Reihen der Jugendfeuerwehr wurden nicht nur Männer sondern auch Frauen übernommen. Auch kamen Quereinsteigerinnen dazu, die ihre Grundausbildung und weitere technische sowie Führungslehrgänge im Feuerwehrzentrum Potzwenden und an der Landesfeuerwehrschule in Celle absolvierten. Heute ist das aktive Feuerwehrleben ohne Frauen nicht mehr vorstellbar. Der Damengruppe gehörten an: Christina…

Weiterlesen
1990

1. Januar 1990

Neben der Ortsfeuerwehr Rittmarshausen wurde Bremke von der Gemeindefeuerwehr zum Stützpunk ausgebaut.

Weiterlesen
1990

1. Januar 1990

Mit dem Zusammenbruch der DDR am 09.November 1989 und der Grenzöffnung im Januar 1990 am Grenzübergang Bremke / Vogelsang war es mit dem Schneewittchenschlaf Bremkes endgültig vorbei. Der Straßenverkehr erhöhte sich von Null auf Hundert und änderte auch die Einsatzhäufigkeit der Ortsfeuerwehr. Mit der Grenzöffnung wurden freundschaftliche Kontakte zwischen der…

Weiterlesen
1990

16. Februar 1990

Am 16.Februar 1990 wurde das neu angeschaffte TLF8/18 in Dienst gestellt. Das Fahrzeug hat ein Fahrgestell der Fa. Iveco und der Aufbau ist von der Fa. Magirus erstellt worden. Das Fahrzeug verfügt über eine im Heck eingebaute Pumpe mit einer Schnellangriffsvorrichtung sowie einem Wassertank mit 1800l Inhalt.

Weiterlesen
1990

1. Juni 1990

Die Wettbewerbsgruppe konnte sich bei den Bezirksausscheidungen des Regierungsbezirks Braunschweig 1990 und 1992 für die Landeswettbewerbe 1991 und 1993 qualifizieren wo sie mit Erfolg teilnahmen. Der Gruppe gehörten an: Harald Bartels Heiko Böhlken Michael Deutsch Achim Liebau Ulrich Braunschweig Manuel Kirschner Michael Winkler Jan Hampe Peter Wisotzki Jürgen Neske Detlef…

Weiterlesen
1992

1. Februar 1992

Die Ortsfeuerwehr Bremke wurde mit der Umstellung innerhalb der Kreisbereitschaft Göttingen der Bereitschaft Mitte zugeordnet. Das LF8/8 ist nun im Dekon P Zug eingebunden.

Weiterlesen
1993

6. Oktober 1993

Am Abend des 6.Oktober 1993 gegen 21.30 Uhr verunglückte ein mit Zinkoxyd beladener LKW auf der L568 am Ortsausgang in Richtung Heiligenstadt. Daraufhin kam es zu einem Großeinsatz für die Ortsfeuerwehr und die Kreisbereitschaft Göttingen der sich über mehrere Tage hinzog.

Weiterlesen
1994

1. April 1994

Ende April des Jahres 1994 bekam die Ortsfeuerwehr eine hydraulische Schere/Spreitzer Kombination der Firma Lancier. Die Kameraden hatten keine Zeit sich mit dem Gerät vertraut zu machen und mussten am 1.Mai 1994 erstmals zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Bremke und Ischenrode ausrücken. Diesem Einsatz sollten leider noch…

Weiterlesen
1998

1. Januar 1998

Aktive Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bremke.

1999

15. Februar 1999

Zu einem weiteren Großeinsatz kam es in der Nacht von 15. auf den 16.Februar 1999 mit dem Brand des Sägewerks Scheide. In dem als Sägewerk genutzten ehemaligen Genossenschaftsschuppen kam es aufgrund eines technischen Defektes zu einem Schadensfeuer größeren Ausmaßes.

Weiterlesen
2000

1. November 2000

Nachdem das alte LF8/8 oft reparaturbedürftig wurde machte man sich Gedanken über eine Neubeschaffung eines neuen Löschfahrzeuges. Nach langen Verhandlungen mit dem Gemeinderat und der Ortsfeuerwehr konnte im November 2000 ein neues LF8/8 in Dienst gestellt werden. Das Fahrgestell ist von der Firma MAN und der Aufbau von der Firma…

Weiterlesen
2001

9. Februar 2001

Nach 17 Dienstjahren legte Harald Bartels sein Amt als Ortsbrandmeister im Februar 2001 nieder. Als neuer Ortsbrandmeister wurde Martin Bartels gewählt.

Weiterlesen
2002

1. Mai 2002

Im Mai 2002 konnte die Ortsfeuerwehr eine neue TS8/8 Ultrapower der Firma Ziegler in Dienst stellen. Alle 16 Ortsfeuerwehren der Gemeinde Gleichen sind nun mit dieser Pumpe ausgestattet.

Weiterlesen
2004

1. Januar 2004

Aktive Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bremke.

2004

1. Januar 2004

Im Laufe der Jahre wurden viele Feste und Veranstaltungen für unser Dorf organisiert und durchgeführt. Angefangen mit den Schützenfesten, den Feuerwehrwettbewerben, dem jährlichen Osterfeuer und auch als Mitwirkende bei der WAGU und dem großen Zapfenstreich der Gleichenmusikanten, die im Jahr 2004 ihr 30. Jubiläum feierten.

Weiterlesen
2005

16. Dezember 2005

Am 16.Dezember 2005 verursachte das Sturmtief „Dorian“ in unserer Region hohe Schäden und bescherte der Ortsfeuerwehr durch umgestürzte Bäume und teilweise abgedeckter Dächer ein hohes Einsatzaufkommen.

Weiterlesen
2006

21. Januar 2006

Am 21.Januar 2006 explodierte um 6.00 Uhr morgens ein Teil der mechanisch – biologischen Abfallbeseitigungsanlage auf der Mülldeponie Deiderode. Die Ortsfeuerwehr rückte im Zuge der Kreisbereitschaft zu diesem Einsatz aus.

Weiterlesen
2006

1. Juli 2006

Das 70. Jubiläum feierte die Ortsfeuerwehr im Juli 2006. Dieses Fest ist zum Anlass genommen worden um langgediente Feuerwehrkameradinnen/en für ihr Engagement innerhalb der Feuerwehr zu ehren.

Weiterlesen
2007

8. Januar 2007

Am 8.Januar 2007 ist das Sturmtief Kyrill mit Windstärke 10 über Südniedersachsen gezogen und hat große Schäden angerichtet. Auch dieser Sturm bescherte der Ortsfeuerwehr viele Einsätze mit umgestürzten Bäumen.

Weiterlesen
2007

9. Februar 2007

Im Februar 2007 stellte Martin Bartels sein Amt als Ortsbrandmeister zur Verfügung. Zum neuen Ortsbrandmeister wurde Karsten Strohschen gewählt. Als Nachfolger von Arne Belz als stellv. Ortsbrandmeister wurde Oliver Parchen gewählt.

Weiterlesen
2011

1. Januar 2011

Gründung Kinderfeuerwehr Bremke

2011

11. Januar 2011

Die Alarmierung ist von Analog auf das Digital System umgestellt worden und so bekamen die Kameraden neue Funkalarmempfänger.

Weiterlesen
2011

14. Februar 2011

Jens Lüdeke, der für die Feuerwehr Bremke in der Schweiz bei den internationalen TFA Wettbewerben startete, gewann den Titel „Härtester Feuerwehrmann der Schweiz“.

Weiterlesen
2011

21. Mai 2011

Am 21. Mai 2011 verursachte ein Gewitter mit Starkregen ein Hochwasser in Ischenrode und Bremke. Die Kameraden beteiligten sich bei den Einsätzen in beiden Dörfern.

Weiterlesen
2014

TLF 3.000

1. Januar 2014
TLF 3.000

Seit 2014 im Dienst. Ein Tanklöschfahrzeug (TLF) ist ein Feuerwehrfahrzeug, das mit einer fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe sowie einem großen Löschwasserbehälter mit 3.000l, der eine erste Brandbekämpfung ohne externe Wasserversorgung über Hydranten oder offene Löschwasserentnahmestellen erlaubt, ausgestattet ist. Dementsprechend sind diese Fahrzeuge vornehmlich für die Brandbekämpfung und Menschenrettung konzipiert und ausgerüstet.In…

Weiterlesen
2018

30. Januar 2018

Feuerwehr bei Facebook https://www.facebook.com/feuerwehr.bremke/

Weiterlesen
2020

2. März 2020

Ein weiterer Schritt in die digitale Welt. Die Freiwillige Feuerwehr ist jetzt auch bei Instagram zu finden. https://www.instagram.com/feuerwehr.bremke/

Weiterlesen
Zurück zum Anfang